Alba Lucia Neder

Pausetour #34 Langkofel Salamiturm Comici

Gemütliche Neuaufnahme der 4. Auflage, ideale Temperaturen trotz Nordwand, und das erste Mal konnte ich das Seilbahnticket für die Talfahrt tatsächlich nutzen.Bevor man zum Einstieg des Turms gelangt, muss erstmal in leichter, seilfreier Kletterei der Sockel überwunden werden, der ungefähr so hoch ist wie der Turm. Wenn man die richtige Linie wählt, ist es kein […]

Pausetour #34 Langkofel Salamiturm Comici read more »

Pausetour #32 Großes Grundübelhorn Südverschneidung

Super Linie. Bohrhaken sind keine zu finden, die Laschen hat sich jemand mitgenommen, man könnte sie teilweise noch abbinden. Aber eigentlich waren sie nicht notwendig. Über die beiden Stichtbohrhaken in L4 war ich aber froh, ohne die wäre es echt wild gewesen. Etwas linkshaltend ging es frei mit kleinen Griffen und Geschiebe, 8- passt. Der

Pausetour #32 Großes Grundübelhorn Südverschneidung read more »

Pausetour #31 Große Zinne Nordwand, Hasse-Brandler

Das einzige, woran ich denken konnte, war: Wie kann man das free solo klettern?! Einfach jenseits von Gut und Böse. Oberer achter Grad an einer Nordwand in den Dolomiten klingt ja schon ernsthaft. Aber wenn man dann die Route klettert, fällt man völlig vom Glauben ab: extrem überhängend, ein Dach nach dem anderen, mit 200

Pausetour #31 Große Zinne Nordwand, Hasse-Brandler read more »

Pausetour #30 Tällistock Südwand Inwyler-Bielmeier

Die zweite Frauenteam-Pause-Action, diesmal mit Verena. Wieder richtig cool. Ausnahmsweise musste man hier mal auch klettertechnisch die Hände aus den Taschen nehmen und ich war richtig gefordert (linke Variante bei „Ausbruch“ 6b+?? Mit A0 an der Schlinge vielleicht). Das Schlimmste an dem Tag war allerdings die Hitze, Südwand bei 30 Grad im Tal… selbst wenn

Pausetour #30 Tällistock Südwand Inwyler-Bielmeier read more »

Pausetour #27 Graue Wand Niedermann

Schöne Route, ich dachte, ich hätte sie in Erinnerung, aber das muss scheinbar eine andere gewesen sein. Also wieder eine schöne Route geklettert! Besonders der Ziegenrücken ist fantastisch. Dieses wie auch letztes Mal war das Highlight austoppen auf den Gipfelgrat: Wolkenfetzen, Tiefblick bis zum Göschener Stausee und zur Salbitbrücke. Diesmal ohne Gewitter davon gekommen (bei

Pausetour #27 Graue Wand Niedermann read more »

Pausetour #26 Schneck Ostwand

Auch der Fels in der ersten Länge war gleich viel fester… 3 m mehr geklettert, diesmal war der Start irgendwie weiter unten. Nach dem ganzen Gras am Rädler ausgesprochen nette Felstour, besonders die Traverse in L4 ist wirklich elegant, luftig und schön. Zeitlich die kürzeste Pausetour bisher (und wird es wohl bleiben). Die Kombi Rädler-Schneck

Pausetour #26 Schneck Ostwand read more »

Pausetour #25 Himmelhorn Rädlergrat

Zu Anfang ziemlich feucht und matschig. Material: Mittleres Rack 0.2-2, ein paar Schlingen, keine Keile, 1 x Pickel für den Notfall dabei gehabt, aber nicht gebraucht. Feste Stiefel sind deutlich angenehmer als Zustiegsschuhe, Steigeisen halte ich für unnötig (das Gras war bei uns hosenbeindurchnässend feucht), Hammer auch, aber wahrscheinlich haben die Seilschaften vor uns alles

Pausetour #25 Himmelhorn Rädlergrat read more »